Nach den zahlreichen Bränden und dem Lockdown in der Ukraine durch die COVID-19-Pandemie wird der Tourismus in der gesperrten Zone seit heute dem 01.06.2020 wieder langsam hochgefahren.  Vorerst sind nur  Tagestouren mit Einschränkungen möglich. Die Gruppengrößen sind stark reduziert, bestimmte Orte können nicht mehr angefahren werden und auch die Kantine ist für die Besucher geschlossen.